Wiener-Linien-Bus baut Unfall mit gleich 2 Fahrzeugen

Bei einem Unfall in Wien waren zwei Busse und ein Pkw involviert. Eine "Heute"-Leserreporterin konnte den Vorfall mit ihrem Smartphone dokumentieren.

Am Freitagabend gegen 17:15 Uhr kam es in der Endresstraße, Höhe Rosenaupark in Liesing zu einem Verkehrsunfall, in den zwei Busse der Wiener Linien und ein Pkw involviert waren. "Es sind gerade zwei Autobusse zusammengestoßen", erzählt eine "Heute"-Leserreporterin. "Ein Bus-Fahrer wollte ein parkendes Auto umfahren, als im selben Moment ein weiterer Bus aus der anderen Richtung kam. Dabei wurde der Wagen am Parkstreifen ebenfalls beschädigt."

Laut Pressesprecher der Wiener Linien soll sich der Vorfall allerdings ein wenig anders zugetragen haben. "Einer der Busse wollte wegfahren", erklärt er. "Dabei ist uns noch nicht bekannt, ob der Pkw-Fahrer den Bus übersehen hat oder es einen anderen Grund für den Zusammenstoß gab. Allerdings sind die beiden Busse nicht gegeneinander gefahren, sondern haben sich beim wegfahren nur leicht berührt. Es ist dabei bloß ein kleiner Kratzer entstanden."

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienUnfallWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen