Wiener Ostermärkte bieten abwechslungsreiches Programm

Die Osterzeit ist ideal für schöne Ausflüge mit der ganzen Familie. Kindern und auch ihren Eltern wird in den Osterferien bestimmt nicht langweilig, denn es gibt viel zu erleben.

Innerhalb Wiens locken wieder viele Ostermärkte mit kulinarischen Köstlichkeiten, kunstvoll verzierten Eiern und Musikprogramm. Bis 28. März geöffnet sind der Altwiener Ostermarkt auf der Freyung, die Ostermärkte Am Hof und im Alten AKH. Praktisch: Der Ostermarkt vor dem Schloss Schönbrunn hat sogar bis Dienstag nach Ostern geöffnet. Im Wiener Prater lockt am Ostersonntag ab 11 Uhr das Osterfest. Im Tiergarten Schönbrunn schaut am Ostersonntag und Ostermontag der Osterhase vorbei.

Eine Ausstellung von 19. bis 28. März zeigt Eier verschiedener Tiere. Am schmucken Kinderbauernhof Landgut Cobenzl können alle Kinder ab 3 Jahren am 19. März und am Ostersamstag süße Osterhasen aus Germteig backen und Tiere im Stall besuchen. Beginn um 14 Uhr, 8 Euro. Sehenswert ist auch Ostern im Schloss Hof (NÖ) am 19. und 20. März: Kunsthandwerk und Köstlichkeiten warten, Kinder können auf Ponys reiten und basteln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen