Leser

Wiener parkt mit Porsche-Cabrio dreist auf Gehsteig

In der Wiener City machte es sich ein Porsche-Fahrer bei der Parkplatzsuche besonders leicht. Er stellte sein Fahrzeug auf dem Gehsteig ab.

Maxim Zdziarski
Der Sportwagen sorgte in der Wiener City für Aufsehen.
Der Sportwagen sorgte in der Wiener City für Aufsehen.
Leserreporterin Tanja

Vor einigen Tagen parkte am Rathausplatz noch eine 500.000 Euro teure Mercedes G-Klasse. Am Montag stand bereits der nächste hochpreise Sportwagen auf dem ominösen Stellplatz: Die Rede ist von einem Porsche 991. Der Besitzer parkte sein schwarzes Cabrio beim Rathausplatz auf dem Gehsteig und sorgte damit für viel Aufsehen unter den Passanten. 

Öffentlich zugängliches Privatgrundstück

"Heute"-Infos zufolge dürfte es sich hierbei allerdings um ein Privatgrundstück handeln. Das Gewölbe befindet sich nämlich unter der Hausaußenkannte und ist somit lediglich öffentlich zugänglich. Vor Ort sollen regelmäßig berechtigte Fahrzeuge vom Hauseigentümer parken. Dennoch sollten andere Autofahrer nicht auf die Idee kommen, ihre Pkws dort abzustellen – unter Umständen droht nämlich eine kostspielige Abschleppung. 

    Hier parken 800 PS auf dem Gehsteig am Rathausplatz.
    Hier parken 800 PS auf dem Gehsteig am Rathausplatz.
    Leserreporter Ben

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

      Bildstrecke: Leserreporter des Tages

        08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
        Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter
        Mehr zum Thema