Wiener Pub bietet Alk-Schnäppchen auf Wein-Flohmarkt

Am Weinflohmarkt im Pub Klemo gibt es einiges zu stöbern.
Am Weinflohmarkt im Pub Klemo gibt es einiges zu stöbern.Alexandra Diry
Das Pub Klemo in Wien-Margareten lädt zum Stöbern ein. Am Wein-Flohmarkt gibt es hier allerlei verborgene Schätze zu entdecken. 

Im Pub Klemo sind nicht nur die Regale gut gefüllt. Auf mehreren, dicht beladenen Tischen ist hier ein Wein-Flohmarkt aufgebaut. Chef Robert erzählt im "Heute"-Talk: "Wir kaufen oft ganze Keller auf, aus privaten Verlassenschaften, Gastronomiebetrieben oder von Weinsammlern, die mit dem Trinken nicht mehr nachkommen. Dadurch sind es reife, gut gelagerte Weine. Die bieten wir dann am Flohmarkt an."

Das Klemo-Team unterzieht die Flaschen einer strengen Qualitätskontrolle und sortiert sie in Preiskategorien bis hundert Euro. Schon ab nur einem Euro gibt es hier Alkohol-Schnäppchen zu erstehen. Kenner könne sich aufs Stöbern freuen, Schnäppchenjäger ergattern die eine oder andere Flasche Markensekt oder -wein um ein gutes Stück günstiger als im Handel. Auch Experimentierfreudige kommen auf ihre Kosten – "Heute" machte einen Blindgriff mit einer mysteriösen Flasche ohne Etikett um 5 Euro, die sich als ein reifer Roter des Château du Glana aus dem Jahr 1983 herausstellte.

Klemo-Chef Robert erklärt, wie man einen Glücksgriff erkennt:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienMargaretenWeinGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen