Wiener Shop verrechnet sich heftig bei Masken-Verkauf

Eine Maske wird für 80 Cent angeboten, während drei Masken 3,50 Euro kosten sollen.
Eine Maske wird für 80 Cent angeboten, während drei Masken 3,50 Euro kosten sollen.Leserreporter
Da hat wohl jemand das Rechnen verlernt. In einem Shop in Wien-Ottakring könnte das Angebot für drei Masken nämlich nicht kurioser sein.

FFP2-Masken sind in Österreich ein begehrtes Gut. So manch einer versucht deshalb die Augen nach einem Schnäppchen offen zu halten, doch was ein Shop in der Thaliastraße in Wien-Ottakring zum Verkauf anbietet, kann entweder nur ein schlechter Scherz sein, oder der Mitarbeiter sollte sich nächstes Mal lieber einen Taschenrechner zu Hilfe nehmen.

In dem Geschäft wird eine Maske für 80 Cent angeboten, während zwei Stück 1,50 Euro, also genau zehn Cent weniger, kosten sollen. Kurios wird es aber dann, wenn jemand drei FFP2-Masken kaufen möchte, dafür muss er nämlich gleich stolze 3,50 Euro hinblättern.

Die Rechnung geht dabei aber nicht ganz auf, denn wenn es bei den vorangegangenen 80 Cent bleiben würde, sollten drei Stück nur 2,40 Euro kosten. Somit verrechnet der Shop ganze 1,10 Euro mehr für einen Dreierpack, als wenn drei Masken einzeln gekauft werden würden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienCoronavirusFFP2-Maske

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen