Wiener Startup liefert PCR-Test in wenigen Stunden

Marc Vesely und Jim Lefèbre wollen mit ihrem Startup DeliveryTest der steigenden Nachfrage nach schnellen zertifizierten Corona-Tests Abhilfe schaffen.
Marc Vesely und Jim Lefèbre wollen mit ihrem Startup DeliveryTest der steigenden Nachfrage nach schnellen zertifizierten Corona-Tests Abhilfe schaffen.HERBERT P. OCZERET / APA / picturedesk.com
DeliveryTest-Botenfahrer nehmen dir den PCR-Gurgel-Test dort ab, wo du gerade bist. Das Testergebnis soll innerhalb weniger Stunden vorliegen.

Trotz fortschreitender Impfrate - die Hälfte aller impfbaren Österreicherinnen und Österreicher hat inzwischen die erste Injektion erhalten - bleiben Testsim Kampf gegen das Coronavirus unerlässlich. Eine schnelle und vor allem bequeme Möglichkeit - die besonders für Touristen interessant sein dürfte - bieten nun die Gründer des Wiener Startups DeliveryTest, Marc Vesely und Jim Lefèbre.

Per Mausklick kann ein PCR-Gurgel-Test bestellt werden, ein Veloce-Kurier liefert diesen an den Wunschort und bringt den durchgeführten Test anschließend direkt ins Labor. Je nach Uhrzeit liegt das Ergebnis noch am selben Tag vor.

So funktioniert's

Unter DeliveryTest.at einen Corona-Test anfordern. Wird Montag bis Sonntag von 8 bis 18 Uhr bestellt, bringt ein Veloce-Kurier den Test innerhalb von zwei bis drei Stunden zum Kunden. Nach Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises kann der Gurgel-PCR-Test durchgeführt werden und wird anschließend direkt in das Labor DNA Confidence gebracht. 

Sofern man Montag bis Freitag zwischen acht und 13 Uhr bzw. Samstag von acht bis elf Uhr bestellt, kommt das Ergebnis noch am selben Tag, andernfalls am nächsten Werktag.

Der Preis für die Bequemlichkeit: 96 Euro. Gültig ist dieser Test, ebenso wie andere PCR-Tests, für 72 Stunden ab der Probeabnahme.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronatestCoronavirusGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen