Wiener stürmen Freibad, stehen in Riesen-Warteschlange

Der Sonntag soll der heißeste Tag der Jahres werden. Im Laaerbergbad sorgte das für eine riesige Schlange und stundenlange Wartezeiten.

Ganz Österreich schwitzt am Sonntag in brütender Hitze. Schon am Vormittag wurden 30 Grad gemessen – und das Thermometer soll noch bis zu 36 Grad hinaufschnalzen. Tausende Wiener beschlossen daher, eine Abkühlung in einem der unzähligen Freibäder zu genießen. Doch bevor es ins kühle Nass gehen konnte, mussten sie sich zunächst in einer glühenden Warteschlange anstellen. 

Ein "Heute"-Leser wählte das Laaerberg Bad beim Verteilerkreis in Favoriten, um sich am wohl vorerest heißesten Tag des Jahres abzukühlen. Doch die Wartezeiten trübten die Vorfreude ein wenig. "Ich stehe hier schon seit 40 Minuten und ein Ende ist nicht in Sicht", erzählt Leserreporter Said. Tatsächlich standen unzählige Wiener bis zum Verteilerkreis an. Die Wartezeit dürfte etwa eine Stunde betragen. Eines ist aber fix: der Sprung ins Wasserbecken wird dafür umso schöner sein. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienFavoriten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen