Wienerin (86) brach plötzlich auf Straße zusammen - tot

Eine "Heute"-Leserreporterin konnte am Mittwoch mehrere Einsatzkräfte in Wien entdecken, die wegen einer zusammengebrochenen Frau vor Ort waren.

Am Mittwochnachmittag um 18:08 Uhr musste die Rettung zu einem Vorfall in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße in Wien-Simmering ausrücken. Auch die Polizei und die Feuerwehr waren beim sogenannten First-Responder-Einsatz zur Unterstützung der Berufsrettung anwesend.

Grund für die vielen Einsatzkräfte war eine 86-jährige Frau, die plötzlich auf der Straße zusammenbrach und verstarb, erklärte Markus Dittrich, Pressesprecher der LPD Wien, auf Anfrage von "Heute". "Erste Hilfe war hier nicht mehr möglich. Ihr Tod scheint aber eine natürliche Ursache gewesen zu sein."

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienPolizeiRettungFeuerwehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen