Wienerin sticht mit Stanleymesser auf ihren Ehemann ein

WEGA-Einsatz in Wien-Margareten
WEGA-Einsatz in Wien-MargaretenLeserreporter
In Wien-Margareten kam es am Dienstag zu einem blutigen Ehestreit. Eine Frau (36) verlor dabei völlig die Nerven und stach auf ihren Mann (41) ein. 

Am Dienstagabend kam es gegen 19.30 auf der Reinprechtsdorfer Straße zu einem blutigen Streit zwischen einem Ehepaar. Im Zuge dessen soll eine 36-jährige österreichische Staatsbürgerin ein Stanleymesser gezogen und ihrem Ehemann am Oberarm eine ca. 15 cm lange Schnittwunde zugefügt haben.

Die alarmierten Polizisten waren gemeinsam mit den Spezialeinheit WEGA binnen weniger Minuten vor Ort und nahmen die Tatverdächtige fest. Gegen sie wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Der 41-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien vor Ort erstversorgt und letztendlich in ein Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienPolizeiWEGA

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen