Leser

Wienerin kassiert trotz gültigem Parkschein Strafzettel

Bei einem Strafzettel in der Windschutzscheibe stellt es einigen die Haare auf. Vor allem wenn das Parkticket noch gültig ist.

Stefan Pscheider
Trotz gültigem Parkticket muss eine Wienerin zahlen.
Trotz gültigem Parkticket muss eine Wienerin zahlen.
Leserreporter

Nach einem Termin in der Wiener City eilte "Heute"-Leserin Anna vergangene Woche zurück zu ihrem Fahrzeug. Doch spätestens, als sie den Parkplatz erreichte, war ihre Laune im Keller. Das "weiße Zetterl" auf der Windschutzscheibe ihres Autos war bereits von der Ferne aus zu erkennen. Für die Wienerin einfach nur "ärgerlich", denn sie hatte ja eigentlich ein gültiges Parkticket. Trotzdem kassierte sie einen Strafzettel. 

"Versteh ich nicht"

Etwas irritiert wollte Anna lieber noch einmal auf Nummer sicher gehen und kontrollierte daher das digitale Ticket auf ihrem Smartphone. Laut Handyparken-App löste sie exakt um 16.59 Uhr ein 15-Minuten-Parkscheinein. Als sie daraufhin den Strafzettel überprüfte, konnte sie nur mit dem Kopf schütteln: diese wurde nämlich um Punkt 16.59 Uhr ausgestellt.

"Ich habe das Ticket, nach dem ich aus dem Auto gestiegen bin, sofort gelöst. Zusätzlich habe ich noch etwas gewartet und mich umgeschaut. Trotzdem hat der Kontrolleur mich in derselben Minute bestraft. Wie funktioniert das? Als würden die Parkwächter hinter einem Busch nur darauf warten, dass du dich vom Auto entfernst", ärgert sich Anna.

"Keine Seltenheit"

Tatsächlich hatte die Wienerin einfach nur Pech. Laut ÖAMTC-Verkehrsexperten Matthias Nagler ist die Abstrafe in der selben Minute keine Seltenheit. ÖAMTC-Jurist Nikolaus Authried warnt daher: "Wir raten den Autofahrern den Parkschein immer im Auto bzw. unmittelbar beim Fahrzeug einzulösen und die Bestätigung abzuwarten."

Dem Parksheriff werde vor Gericht nämlich in der Regel immer mehr Glauben geschenkt, als dem Fahrzeuglenker. In Annas Fall hat sich das aber bereits erledigt: "Ich habe gleich bezahlt, weil ich keine weiteren Schwierigkeiten wollte. Aber ich werde mir das auf jeden Fall für die Zukunft merken", so die Wienerin abschließend.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/311
    Gehe zur Galerie
      Mehr zum Thema