Streit mit RTL? Fans rätseln über Bohlens DSDS-Aus

Dieter Bohlen
Dieter Bohlenimago images / Future Image
Seine Fans können es nicht fassen: Warum will Dieter Bohlen nicht mehr Juror bei "DSDS" sein? 

Mit dieser Nachricht überraschte RTL heute alle: Dieter Bohlen verlässt "Deutschland sucht den Superstar"! Ab 2021 sitzt er nicht mehr in der Jury. Knapp 20 Jahre war er Teil der Show. RTL will laut eigenen Angaben "frische Impulse setzen" und die Zuschauer "mit einer neuen Jury inspirieren und begeistern". Auch bei "Supertalent" hört Bohlen als Juror auf.

Streit mit RTL?

Ein Schock für viele Fans. "Ohne ihn wird das ganz schnell abgesetzt", ist sich ein Fan sicher. Doch was steckt hinter dem "DSDS"-Aus des Poptitans? Bohlen selbst wollte sich bis jetzt noch nicht dazu äußern. Gab es etwa Streit mit RTL? Oder ist er möglicherweise ein Verschwörungstheoretiker wie Ex-Juror Michael Wendler? Ein Twitter-User schrieb: "Die letzten Jurymitglieder hat #DSDS ja an die #Covidioten verloren und jetzt ist Dieter Bohlen auch noch raus. Hmm.... "

Wird Bohlen Kanzler?

Andere meinen, dass Bohlen es mit seinen bösen Sprüchen vielleicht übertrieben hat. "Der DSDS-Rücktritt von Dieter Bohlen war auch überfällig. Hoffentlich wird jetzt DSDS zu einem Format, in dem Kandidaten nicht diffamiert und bloßgestellt werden", hofft ein Twitter-User. Möglicherweise hat Bohlen einfach einen besseren Job bekommen. "Bohlen wird Kanzler", scherzt ein Fan. Ein weiterer Nutzer witzelt, er würde den deutschen Bundestrainer Joachim Löw ersetzen: "Bohlen wird neuer Bundestrainer". Vielleicht geht aber Bohlen auch einfach in Rente! Wer sein Nachfolger wird, ist noch unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dieter BohlenDSDS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen