WLAN im Flieger: Welche Fluglinien wie viel verrechnen

Während eines Fluges wissen viele Reisende nicht, wie sie sich die Zeit vertreiben können. Während manche Reisende schlafen, lesen oder sich Filme ansehen, wollen sich andere lieber mit ihrem Smartphone, ihrem Tablet oder ihrem Laptop beschäftigen. Wir informieren Sie darüber, welche Fluglinien WLAN anbieten und ob beziehungsweise wie viel Geld sie dafür Geld verlangen.

Laut einer Studie von Bitkom möchten 44 Prozent der Reisenden während eines Fluges online gehen. Viele Fluglinien haben bereits auf diesen Trend reagiert und rüsten neue Flugzeuge mit WLAN aus beziehungsweise ältere Maschinen mit der Technologie nach. Daher ist das WLAN-Angebot noch häufig auf einige wenige Flugzeugtypen beschränkt.
Die Flugsuchmaschine "checkfelix.com" hat die Angebote der verschiedenen Fluglinien miteinander verglichen. Das Ergebnis zeigt deutlich, dass die WLAN-Nutzung an Bord von Flugzeugen ein echter Tarifedschungel ist.

Norwegian, Turkish Airlines, Scandinavian Airlines, Emirates und Qatar sind Vorreiter in Sachen WLAN und bieten WLAN auf einigen Flügen in gewissen Fällen kostenfrei an. Andere Fluglinien beschränken sich darauf, WLAN zu Datentarifen und/oder Zeittarifen anzubieten.
Den detaillierten Überblick über die Tarife finden Sie in der Fotoshow (siehe oben).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen