Wohn-Förderung: Österreich ist Vorbild

Wer in einer geförderten Wohnung lebt, zahlt in der Regel deutlich weniger als am privaten Markt. Viele Menschen im Land erhöhen dadurch ihren Lebensstandard. Österreich gilt als Vorreiter.

Österreich zeichnet sich beim geförderten Wohnbau als Vorbild in Europa aus. Leistbares Wohnen wird hier seit Langem großgeschrieben. Die Zahl der qualitativ hochwertigen Wohnungen, die auch für die schwächeren Mitglieder der Gesellschaft erschwinglich sind, ist immer noch hoch. Aber: Die Wohnungsnachfrage im Land steigt rasant an. Experten sehen das leistbare Wohnen in Gefahr.

Wie steht Österreich hier im internationalen Vergleich da? Europäische Metropolen sehen Wien als Vorbild. Die Gemeinde Wien ist die größte Wohnungseigentümerin im Land. Das Ziel, soziale Durchmischung der unterschiedlichen Einkommensgruppen zu gewährleisten, funktioniert in der Hauptstadt.

In Deutschland zum Beispiel werden alte Wohnbestände am Markt an den Höchstbieter verkauft. In vielen EU-Staaten sind jährliche Budgetmittel für die Wohnbauförderung nicht mehr selbstverständlich oder seit Jahren ganz versiegt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen