Wohnen im Grünen für Familien

Bis 2019 errichtet Wohnbau in Simmering auf dem Areal der Hörbiger Werke 102 Mietwohnungen mit Superförderung - davon 41 SMART-Wohnungen.

Bis 2019 errichtet Wohnbau in Simmering auf dem Areal der Hörbiger Werke 102 Mietwohnungen mit Superförderung – davon 41 SMART-Wohnungen.

Das geförderte Neubauprojekt "Bauteil Nord" der Hörbiger Gründe besteht aus einem Riegelgebäude mit insgesamt 102 Mietwohnungen mit Superförderung – davon 41 SMARTWohnungen. Im Erdgeschoß der Anlage befindet sich ein sechsgruppiger Kindergarten mit eigenem Freibereich. Die Wohnungen verteilen sich auf sieben Obergeschoße. Das Wohnungsangebot umfasst Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen in Größen von 54 bis 89 m², alle mit Balkonen sowie teilweise in Kombination mit Loggien und Terrassen. Ein Großteil sind Drei-Zimmer-Wohnungen – perfekt für Jungfamilien und Alleinerziehende. Während der Planungsphase können die Bewohner bei den und der Ausstattung mitbestimmen.

Neben Grün- und Freiflächen rund um die Gebäude ist auch ein zentraler Quartiersplatz mit einem Wasserspiel aus kleinen Fontänen geplant. Erschlossen werden die Wohnungen über zum Teil natürlich belichtete Stiegenhäuser, offene Laubengänge und sehr großzügige Erschließungsgänge mit Kommunikationszonen. Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Kinderwägen gibt es im Untergeschoß und Erdgeschoß. Insgesamt entstehen 72 Pkw-Stellplätze (60 im Bauteil Nord und 12 im Bauteil Süd) in der hauseigenen Tiefgarage mit Einfahrt in der Braunhubergasse und Ausfahrt in der Herbortgasse.

Das Wohnprojekt befindet sich in der Braunhubergasse beim Herderpark – in der Nähe der Simmeringer Hauptstraße, wo es viele Einkaufsmöglichkeiten gibt. Über die Auffahrt Simmeringer Haide gelangen Autofahrer zur A4. Mit den Straßenbahnlinien 6 und 71 (Fickeysstraße) kommt man zum Verkehrsknoten Simmering (S-Bahn, U3) sowie zur U4 (Margaretengürtel), U6 (Gumpendorfer Straße und Westbahnhof) und zur U2 (Schottentor). Die S-Bahn- und U3-Haltestelle Simmering ist nur rund 500 Meter entfernt. Die Natur genießen können zukünftige Bewohner im Prater, im Erholungsgebiet Laaer Wald sowie im Freizeitgebiet Löwygrube.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen