Wutnachbar erzürnt über falsch geparkten Scooter

Dass ein so kleiner Roller für so viel Ärger sorgt, hätte sich der Besitzer nicht gedacht...
Dass ein so kleiner Roller für so viel Ärger sorgt, hätte sich der Besitzer nicht gedacht...Leserreporter
Kleiner Roller, großes Ärgernis! In einem Stiegenhaus in Wien-Hernals sorgte am Samstag eine Nachricht für viel Aufruhe.

"Es ist verboten, am Weg zum Garten zu parken! Parken Sie vor der Wohnung!" diese sehr spezifische Nachricht erhielt ein "Heute"-Leserreporter von einem seiner Nachbarn. Er platzierte seinen Scooter, den er täglich verwendet, mal nicht vor seine eigene Wohnungstüre, sondern neben die Türe, die zum Gemeinschaftsgarten der Stiege führt. Dass sein Verhalten deshalb jedoch jemanden so triggern würde, fand er sehr überraschend.

Hilfsbereit aber streitsüchtig

Obwohl knapp 87 Prozent der Österreicher bei einer Umfrage angaben, ihren Nachbarn zu helfen wenn sie im Urlaub sind, haben statistisch gesehen ein Viertel der Bevölkerung Ärger mit ihren Anrainern. Da sollte ein Warnschild wie dieses eigentlich keine Seltenheit sein...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account and Time| Akt:
WienHernalsÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen