WWE-Star leugnet Corona und huldigt Trump auf Twitter

Jaxson Ryker (Mitte) ist ein Corona-Leugner und Trump-Anhänger
Jaxson Ryker (Mitte) ist ein Corona-Leugner und Trump-AnhängerWWE
Die WWE-Gruppierung "Forgotten Sons" hätte zu einem Top-Team aufsteigen sollen, doch um die drei Wrestler wurde es still.

Die Biker-Gang rund um ihren Anführer Jaxson Ryker schlug sich längere Zeit durch NXT, tauchte dann kurz vor der Corona-Pandemie bei Smackdown auf und machte Jadg auf die Tag-Titel.

Dann wurden Ryker und seine Kollegen Steve Cutler und Wesley Blake aus dem TV geschrieben. Der Grund: Ryker verhielt sich mehrmals politisch sehr unkorrekt.

Obwohl WWE-Boss Vince McMahon ein Intimus von US-Präsident Donald Trump ist, konnte der mächtigste Mann des Wrestling-Business nicht über diverse Twitter-Kommentare hinwegsehen. Der Image-Schaden für seine Millionen-Company ist zu drastisch.

Ryker schaufelte sich sein WWE-Grab mit zahlreichen Tweets, die das Coronavirus leugnen, die MNS-Masken ins Lächerliche ziehen. Nun legt der Wrestler im Wahlkampf mit Pro-Trump-Tweets nach.

Damit scheint der Push für die Forgotten Sons endgültig im Sand verlaufen zu sein...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen