Zink

Das Spurenelement Zink ist für unsere Gesundheit unverzichtbar und ist Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen. Es erfüllt viel wichtige Funktionen im Körper.

Das Zink ist für unsere Gesundheit unverzichtbar und ist Bestandteil einer Vielzahl von Enzymen. Es erfüllt viel wichtige Funktionen im Körper.

Zink nimmt Schlüsselrollen im Eiweiß-, Fett- und Zuckerstoffwechsel ein und spielt eine tragende Rolle beim Aufbau der Erbsubstanz  und beim Zellwachstum. Auch dem Immunsystem und der Wundheilung hilft Zink mit.



Durch eine abwechslungsreiche Ernährung sollte der Bedarf von Zink gedeckt sein, wobei tierische Lebensmittel gut helfen. Säuglinge und Kleinkinder haben einen höheren Bedarf an Zink, da sie sich noch im Wachstum befinden.



Bei Zink-Mangel treten in der Regel folgende Symptome auf:

gestörte Wundheilung
Wachstumsstörungen
Haarausfall
gestörte Enzymaktivität
Hautveränderungen


Bei Zink-Überdosierung:

Fieber
Blutarmut (Anämie)
Reizung der Atemwege
Fieber („Zinkfieber”)


In folgenden Nahrungsmittel finden Sie viel Zink:

rotes Fleisch (Rind, Schwein)
Weizen
und Schalentiere
Käse

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen