Zu viele Besucher! Zoo nach Mega-Ansturm "überlastet"

Dutzende Besucher stürmten am Mittwoch den Salzburger Zoo. Der Andrang war dabei so enorm, dass die Betreiber darum baten, den Besuch zu verschieben.

Nach den letzten beiden Regentagen nutzten heute viele Tierfreunde wieder die Gunst der Stunde und statteten bei angenehmen Temperaturen und trockenem Wetter dem Salzburger Zoo und seinen tierischen Bewohnern einen kleinen Besuch ab.

Der Andrang auf den Tiergarten Hellbrunn war dabei so groß, dass sämtliche Parkplätze des Zoos in kurzer Zeit besetzt waren. "Der Zoo ist momentan überlastet", teilten die Betreiber auf ihrer Facebook-Seite mit. Laut der Fotoagentur "FMT-Pictures" wurde sogar über eine kurzfristige Schließung nachgedacht, jedoch konnte diese durch den Besucher-Wechsel wieder verworfen werden.

Besuch im Zoo verschieben

Dennoch bat der Salzburger Zoo darum, den geplanten Ausflug aufgrund des Andrangs besser zu verschieben. "Trotz des perfekten Zoowetters bitten wir um Verständnis und hoffen, dass ihr uns in den nächsten Tagen besuchen kommt", heißt es auf Facebook.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
SalzburgZooCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen