Zweifach Snack! So frisst eine Schlange mit zwei Köpfen

Was meint ihr? Ekelig oder faszinierend?
Was meint ihr? Ekelig oder faszinierend?Screenshot Instagram©Brian Barcyk
 "Ben und Jerry" ist eine Kettennatter mit zwei Köpfen und für Reptilienliebhaber eine seltene Faszination - doch wehe, wenn sie Hunger hat. 

Brian Barczyk aus Utica im US-Bundesstaat Michigan ist ein bekannter Reptilienliebhaber und -Sammler. Immer auf der Suche nach seltenen und einzigartigen Exemplaren, bettelte er anderthalb Jahre bei einem Naturliebhaber, um "Ben und Jerry" kaufen zu dürfen. Bei diesen zwei Namen handelt es sich eigentlich um EIN Tier mit zwei Köpfen. Da beide Köpfe voll entwickelt sind, frisst die kalifornische Kettennatter mit der Krankheit "Bizephalie" auch doppelt - nach dem Motto: "Im Magen kommt alles wieder z'samm". 

Lesen Sie auch: Schlangen in Toiletten – kann das bei mir passieren? >>> 

Große Ausnahme

Laut Angaben Barczyks, handelt es sich bei "Ben und Jerry" um die große Ausnahme, da Schlangen mit zwei Köpfen nur sehr selten den ersten Geburtstag erreichen. Weltweit sind etwa 10.000 Schlangen verschiedener Arten mit der Krankheit "Bizephalie" bekannt, die für die zwei Köpfe verantwortlich ist, doch "Ben und Jerry" ist bereits erwachsen und hat deshalb gute Chancen auf eine langes Leben. 

Lesen Sie auch: Giftig vs. giftig! Wie würde ein Kampf wohl ausgehen? >>> 

Barcyks "The Reptarium - Michigan's Favorite Reptile Zoo" beheimatet einige sehr außergewöhnliche Tiere. Auch eine zweiköpfige Schildkröte tummelt sich dort, sowie Albino-Alligatoren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
SchlangeUSAStadt- und WildtiereInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen