"Arnie" verrät in Kitzbühel sein Fitness-Geheimnis

Promi-Auflauf in Kitzbühel! Auch Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger beehrte die Gamsstadt mit einem Besuch – und verriet sein Muskel-Geheimnis.
Arnold Schwarzenegger ist schon ein Stammgast bei den Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel. Bereits zum fünften Mal schaute der Hollywood-Star in der Gamsstadt vorbei, genoss die Action bei den Skirennen und die Nightlife-Atmosphäre bei den Partys. Aber für "Arnie" ist der Besuch in der Heimat auch nicht ganz unanstrengend. Doch der 70-Jährige hat einen Trick, wie er das dichte Programm problemlos bewältigt.

Geheimnis des Terminators



"Ich esse immer Wiener Schnitzel und Apfelstrudel. Zwei Mal am Tag, damit ich meine Muskeln behalte", lachte Schwarzenegger, als er auf seine Fitness angesprochen wurde. Die Fans stellen seine weltbekannte Physis immer wieder auf die Probe. Jeder will ein Selfie mit dem gebürtigen Steirer und einen Händedruck vom "Terminator".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Fan auf der Tribüne



Der drückte übrigens auch beim Slalom trotz des dichten Schneegestöbers den ÖSV-Athleten die Daumen. Als Marcel Hirscher im zweiten Durchgang die Bestzeit markierte, riss es auch den ehemaligen Gouverneur von Kalifornien vom Sitz. Den Sieg von Hirscher-Rivale Henrik Kristoffersen konnte er aber nicht verhindern. (heute.at)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KitzbühelNewsSportWintersportSki alpinÖSVArnold Schwarzenegger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen