"Bullen"-Coach Garcia: "Wir wollen Geschichte schreiben"

Bild: GEPA pictures/ Felix Roittner
Einmal mehr bestreitet Red Bull Salzburg ein "Spiel der letzten Chance" in der Europa League. Nur mit einem vollen Erfolg beim FK Krasnodar lebt die Chance auf den Aufstieg weiter. Und damit auch die Chance auf Historisches.
Einmal mehr bestreitet . Nur mit einem vollen Erfolg beim FK Krasnodar lebt die Chance auf den Aufstieg weiter. Und damit auch die Chance auf Historisches. 

Dafür müssen die "Bullen" jedoch im neuen Stadion des FK Krasnodar bestehen. Coach Oscar Garcia hofft auf die Lockerheit seines Teams, das in den letzten Wochen gut in Tritt gekommen ist. "Eigentlich haben wir nichts zu Verlieren. Denn nach den drei Niederlagen zu Beginn der Gruppenphase waren wir eigentlich schon ausgeschieden." 

Doch nun hat der österreichische Meister Blut geleckt, will Historisches schaffen. "Wir können Geschichte schreiben. Wir wollen das erste Team in der Europa League sein, das retourkommt und noch den Aufstieg fixiert", erklärt der spanische Coach. Dafür ist Einsatz gefragt: "Wir brauchen eine perfekte Performance. Ich möchte eine Mannschaft sehen, die um jeden Ball kämpft und so spielt, wie sie es zuletzt getan hat." 

Mit einem Sieg gegen den russischen Vertreter steht gegen Schalke 04 ein echtes Finale auf dem Programm.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen