"Bullen"-Fans provozieren Rapid-Anhang in Salzburg

Bild: GEPA-pictures.com
Viele Fans unterstützen Rapid Wien beim 0:1 in Salzburg. Sie sahen eine 0:1-Niederlage – und einen Seitenhieb der Salzburg-Fans.
Tausende Rapid-Fans unterstützten ihr Team in Salzburg, sahen eine 0:1-Niederlage und einen Seitenhieb der "Bullen"-Anhänger.

In der Salzburg-Kurve wurde zum Anpfiff ein Transparent mit der Aufschrift "Eine Dose macht noch keinen Meister!" entrollt. Dabei war die Röhre des Allianz Stadions zu sehen und scherzhaft als Dose abgebildet.

Der Schriftzug "Allianz Stadion" wurde auf dem Transparent in "Arroganz Stadion" abgeändert – eine Provokation in Richtung der mitgereisten Rapid-Fans.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Zuletzt gab Rapid einen Energy-Drink-Hersteller als neuen Sponsor bekannt. Die Hütteldorfer, nie um einen Giftpfeil in Richtung Red Bull Salzburg verlegen, werden seitdem vom Getränkehersteller "Silberpfeil" gesponsert. (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen