"Didl" am Hausdach: Wollte immer hoch hinaus!

Bild: ÖSV
Zurück im "Adlerhorst"! Erstmals seit seinem Sieg bei der Vierschanzentournee besuchte Thomas Diethart sein Elternhaus in Michelhausen. "Ich wollte immer schon hoch hinaus", lachte er, als er fürs Foto- Shooting am Hausdach Platz nahm.
Zurück im "Adlerhorst"! Erstmals seit seinem Sieg bei der Vierschanzentournee besuchte Thomas Diethart sein Elternhaus in Michelhausen. "Ich wollte immer schon hoch hinaus", lachte er, als er fürs Foto- Shooting am Hausdach Platz nahm.

"Früher war ich oft hier oder auf der Kletterwand mit Überhang in der Garage." Seit seinem Tournee-Erfolg sind auch die Heimatbesuche arbeitsreicher. Mit Mutter Christa und Vater Gernot beantwortet er am Küchentisch geduldig die Fanpost. Braucht "Didl" eine Pause, schwingt er sich aufs Einrad und dreht eine Runde. "Kein ungewohnter Anblick", verrät ein Trafikant. "Er war immer sehr aktiv."

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen