"Die Mannschaft mit dem größeren Herz ist weiter!"

Rapid Wien hat wieder einmal für einen geschichtsträchtigen Europacup-Abend gesorgt. Die Grün-Weißen besiegten Ajax in Amsterdam mit 3:2 und stehen nun im Champions League-Playoff. "Das ist ein großartiger Tag für Rapid", meinte Trainer Barisic kurz nach der Partie. Für Abwehrchef Marion Sonnleitner "ist die Mannschaft mit dem größeren Herz" weitergekommen.

-Playoff. "Das ist ein großartiger Tag für Rapid", meinte Trainer Barisic kurz nach der Partie. Für Abwehrchef Mario Sonnleitner "ist die Mannschaft mit dem größeren Herz" weitergekommen.

"Wir haben gewusst, dass das ein ganz hartes Stück Arbeit wird. Ajax ist extrem spielstark, aber wir haben mit Leidenschaft und Kampfkraft dagegen gehalten. Es ist ein unglaublicher Tag für uns. Ich möchte mich auch bei den tollen Fans bedanken, die auch in schweren Zeiten immer hinter uns gestanden sind", erklärte Mario Sonnleitner im ORF-Interview nach der Partie.

Eine kleine Spielanalyse vom grün-weißen Abwehrchef gab es auch noch: "Es war sehr wichtig, gleich das 1:0 zu machen, dann sind wir aber teilweise zu tief gestanden. Nach dem ersten Gegentor ist es dann heikel geworden, aber ich habe auch beim Stand vom 2:2 das Gefühl gehabt, dass wir das noch packen."

Barisic: "Sie wissen gar nicht, wie gut sie sind!"

Auch Trainer Zoki Barisic war die Freude über die grandiose Leistung seiner Mannschaft anzusehen. "Wir sind überglücklich, es ist ein großartiger Tag für Rapid. Meine Mannschaft hat sich für die tollen Leistungen und auch den Weg dorthin heute belohnt. Sie wissen oft gar nicht, wie gut sie sind", so der Rapid-Coach.

Barisic und seine Elf stehen fix in einer europäischen Gruppenphase. Es wird mindestens die , Lazio Rom oder Valencia gebogen werden. Aber dieser Rapid ist im Moment alles zuzutrauen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen