"Flop" Dembele und Videobeweis retten Barca

Viele Fans wollten Ousmane Dembele nach seiner verpatzte Saison in Barcelona wieder vom Hof jagen. Jetzt schoss der Franzose Messi und Co. zum Sieg.

Der FC Barcelona und Ousmane Dembele – wird das etwa noch die große Liebe auf den zweiten Blick?

Nach einer verkorksten ersten Saison stand der Franzose beim spanischen Meister bereits auf dem Abstellgleis. Doch eine Leihe kam über den Sommer nicht zustande – zum Glück für Barca, wie sich am zweiten Spieltag der Primera Division zeigen sollte.

Angeführt von Superstar Lionel Messi musste die Katalanen beim Aufsteiger Real Valladolid ran, nach 57 Minute stand es noch immer 0:0. Doch dann schlug Demebele zu, nach einer schönen Kopfballvorlage von Sergi Roberto traf er volley ins lange zum 1:0.

In der Nachspielzeit glich Valladolid noch vermeintlich aus, Torschütze Koke stand allerdings knapp im Abseits. Der Schiedsrichter wollte den Treffer geben, wurde aber von seinem Videoassistent überstimmt.

Griezmann erlöst Atletico



Ebenfalls nur mit viel Mühe siegte Vizemeister Atletico Madrid. Der französische Weltmeister Antoine Griezmann erzielte beim 1:0 im Stadtderby gegen Aufsteiger Rayo Vallecano in der 63. Minute das einzige Tor der Partie. Nach dem Remis in Runde eins beim FC Valencia war es für die Elf von Trainer Diego Simeone der erste Saisonsieg.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsSport-TippsFussballFC BarcelonaLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen