"Fränky" Schiemer neuer Manager der SV Ried

Bild: GEPA pictures/ Florian Ertl
Die SV Ried hat am Mittwoch ihren neuen Manager offiziell präsentiert. Franz Schiemer folgt Stefan Reiter nach.

Die folgt Stefan Reiter nach.

Die Wikinger haben sich festgelegt. Wenige Tage vor dem Start ins Frühjahr stellten die Oberösterreicher ihren neuen Manager Franz "Fränkie" Schiemer auf der Vereinshomepage vor. Damit reagierte der auf den Abschied von Stefan Reiter. Schiemer unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Schiemer werde sein Amt am 13. Februar antreten. "Mit Fränky Schiemer kehrt der erfolgreichste Spieler, der je bei der SV Ried gespielt hat, zum Verein zurück. Er war der erste Rieder Akademiker, der es in den Profi-Fußball und dann bis in die Nationalmannschaft geschafft hat. Mit seinem großartigen Engagement und seinem Einsatzwillen verkörpert er zu 100 Prozent die Tugenden der SV Ried", freut sich Gschäftsführer Roland Daxl. Schiemer spricht indes von einer "Herzensangelegenheit". 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen