"Haarreifen-Ronaldo" von der Corner-Fahne verletzt

Cristiano Ronaldo überrascht beim Champions-League-Heimspiel von Juventus gegen Atletico mit einem eigenwilligen Look – und hat am Feld ungewöhnliche Probleme.
Da staunten die Fans nicht schlecht, als Cristiano Ronaldo im Königsliga-Heimspiel von Juventus gegen Atletico den Rasen betrat. Der Juve-Superstar hat sich einen neuen Look zugelegt und lief mit einem Haarreifen auf. Natürlich wurde der eigenwillige Kopfschmuck gleich Thema auf Twitter – wo er auch für Spott sorgte.





CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




Für Lacher sorgte "CR7" dann auch gleich nach wenigen Minuten, als er einen Ball von der rechten Seite in den Strafraum flanken wollte, und stattdessen die Corner-Fahne erwischte. Die Stange brach sauber über dem Boden ab, Ronaldo aber humpelte nach der unglücklichen Aktion einige Minuten. Entwarnung für die Fans: Der Torjäger konnte weiterspielen.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ItalienNewsSportFußballChampions LeagueJuventus TurinCristiano Ronaldo

CommentCreated with Sketch.Kommentieren