"Haarreifen-Ronaldo" von der Corner-Fahne verletzt

Cristiano Ronaldo überrascht beim Champions-League-Heimspiel von Juventus gegen Atletico mit einem eigenwilligen Look – und hat am Feld ungewöhnliche Probleme.

Da staunten die Fans nicht schlecht, als Cristiano Ronaldo im Königsliga-Heimspiel von Juventus gegen Atletico den Rasen betrat. Der Juve-Superstar hat sich einen neuen Look zugelegt und lief mit einem Haarreifen auf. Natürlich wurde der eigenwillige Kopfschmuck gleich Thema auf Twitter – wo er auch für Spott sorgte.

Für Lacher sorgte "CR7" dann auch gleich nach wenigen Minuten, als er einen Ball von der rechten Seite in den Strafraum flanken wollte, und stattdessen die Corner-Fahne erwischte. Die Stange brach sauber über dem Boden ab, Ronaldo aber humpelte nach der unglücklichen Aktion einige Minuten. Entwarnung für die Fans: Der Torjäger konnte weiterspielen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaGood NewsSport-TippsFussballChampions LeagueJuventus TurinCristiano Ronaldo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen