"Handgranate" Jimmy ist bereit zur Zündung

Letzter Probegalopp für die EM-Quali! Am Mittwoch (20.30 Uhr, live ORF1) empfängt das ÖFB-Team von Didi Constantini in Klagenfurt WM-Teilnehmer Schweiz. Alle werden sich ins Zeug legen, dieses Spiel ist sehr wichtig, verspricht der Nationaltrainer. Hoffer und Gratzei werden wohl in der Startelf stehen.

Für Österreichs Kicker geht es am 7.9. gegen Kasachstan um die ersten drei Punkte in der Quali für die EM 2012. Die Generalprobe für das Entscheidungsspiel, wie es Teamchef Constantini nennt, absolviert die Mannschaft am Mittwoch gegen die Schweiz.

Sie sind klarer Favorit, gesteht der Tiroler, der sieben Deutschland-Legionäre in den Kader berief. Einer davon: Kaiserslautern-Neuzugang Erwin Hoffer. Die laufende Handgranate (© Constantini) darf sich Chancen auf einen Platz in der Startelf ausrechnen. Ich bin topfit, meinte er. Stürmerkollege Marc Janko laboriert hingegen immer noch an einer Oberschenkelverhärtung.

Im Tor bekommt Christian Gratzei den Vorzug gegenüber Michael Gspurning und Jürgen Macho. Er ist als einziger gesund, argumentiert Constantini. Auch Neo-Berliner Daniel Beichler ist angeschlagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen