"Heute"-Experte Frenkie Schinkels: Neuer Besen Bosko...

Bild: GEPA
Neue Besen kehren gut. Aber ist Boskovic ein neuer Besen? Kann er in Rapids Mittelfeld-Zentrale für Ordnung sorgen?

Seine Klasse und seine Routine sprechen dafür, sein Körper lässt Fragen offen. Die Uhr ist seit seinem Abschied aus Hütteldorf nicht stehen geblieben. Rapid ging mit der Rückholaktion des "verlorenen Sohnes" aus dem Anti-Kicker-Land USA auf Nummer sicher.

Die unruhigen Fans bekommen ihre Ration Baldrian – äh, Boskovic. Im Sturm lauert aber jetzt kein Jelavic, Hoffer oder Maierhofer wie in seiner Rapid-Ära eins. Boskovic muss mit seinem Lieblingsmitspieler Hofmann die junge Rapid-Bande führen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen