"Iceman" verliert Plätze in Startaufstellung

Bild: Reuters
Titelanwärter Kimi Räikkönen (Lotus) und der Australier Daniel Ricciardo (Toro Rosso) sind in der Startaufstellung für den Formel-1-Grand-Prix von Kanada am Sonntag (20.00 Uhr) jeweils um zwei Startplätze zurückversetzt worden.


Grund ist eine Regelverletzung bei der Boxenausfahrt nach einer Unterbrechung wegen des Unfalls von Ferrari-Pilot Felipe Massa in der zweiten Phase des Qualifyings. Räikkönen und Ricciardo hatten sich bei Hochbetrieb in der Box nicht in der richtigen Ausfahrtsreihe eingeordnet.

Weil Räikkönens Strafe zuerst verhängt wurde, verlieren beide Piloten in der tatsächlichen Startaufstellung allerdings nur einen Platz. Der Finne rutscht von Platz neun auf zehn, Ricciardo von zehn auf elf. Beide profitierten voneinander.

Gegen Pastor Maldonado (Williams), Sergio Perez (McLaren) und Jean-Eric Vergne (Toro Rosso) wurde wegen eines ähnlichen Vergehens ermittelt, sie kamen aber allesamt ohne Strafe davon. Aus der geht Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull in den siebenten Saisonlauf.

Die aktualisierte Startaufstellung im Überblick:

1. Sebastian Vettel (GER) Red Bull

2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes

3. Valtteri Bottas (FIN) Williams

4. Nico Rosberg (GER) Mercedes

5. Mark Webber (AUS) Red Bull

6. Fernando Alonso (ESP) Ferrari

7. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso

8. Adrian Sutil (GER) Force India

9. Nico Hülkenberg (GER) Sauber

10. Kimi Räikkönen (FIN) Lotus *

11. Daniel Ricciardo (AUS) Toro Rosso *

12. Sergio Perez (MEX) McLaren

13. Pastor Maldonado (VEN) Williams

14. Jenson Button (GBR) McLaren

15. Esteban Gutierrez (MEX) Sauber

16. Felipe Massa (BRA) Ferrari

17. Paul di Resta (GBR) Force India

18. Charles Pic (FRA) Caterham

19. Jules Bianchi (FRA) Marussia

20. Max Chilton (GBR) Marussia

21. Giedo van der Garde (NED) Caterham

22. Romain Grosjean (FRA) Lotus **

 * = Rückversetzung um zwei Startplätze (nicht korrekte Boxenausfahrt im Qualifying/Rückversetzung wegen Wechselwirkung nur für einen Platz wirksam)

** = Rückversetzung um zehn Startplätze (Kollision in Monaco)
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen