"Ich gehe hier nicht fremd, das ist eine Sex-Puppe"

Auf frischer Tat ertappt: Affäre spielt vor Sexpuppe zu sein
Auf frischer Tat ertappt: Affäre spielt vor Sexpuppe zu seinBild: Screenshot Facebook

Dieses Pärchen hat die wohl dreisteste Notlüge, als es auf frischer Tat ertappt wird: "Nein, das ist keine Affäre, das ist nur eine Sexpuppe", flunkert der Mann – vergebens.

"Ich dachte ich hätte schon alles gesehen, aber ich habe mich ordentlich geirrt", lautet der Text zu dem urkomischen Video: Und wirklich, so einen unverschämten Versuch eine Affäre zu vertuschen hat man selten auf Video gesehen.

Was war passiert? Das Paar wird von der Freundin des Mannes beinahe mitten im Akt ertappt. "Was zu Geier ist hier los? Und wer zum Henker ist das?", brüllt die geprellte Partnerin los, als sie in die Wohnung stürmt.

Schnell muss eine Erklärung her: In seiner Not schreit der Mann verärgert zurück, wieso sie ihn einer solchen Schweinerei verdächtigen würde. So etwas würde er nie tun. Ohne mit der Wimper zu zucken, setzt er noch eins drauf: "Das eine verf**** Sex-Puppe!" – Naja, zumindest mangelnden Einfallsreichtum kann man ihm nicht vorwerfen.

Daraufhin wendet sich die erboste Frau dem vermeintlichen Silikon-Luder zu. Ohne eine Wahl gehabt zu haben, musste die Gespielin bei dem Sexpuppen-Schmäh mitmachen und verharrt nun regungslos in einer seltsamen Pose am unteren Ende der Treppe.

Zwar sind in der Zwischenzeit schon halbwegs realistische Sexpuppen am freien Markt erhältlich, doch ein echter Mensch sieht eben anders aus. Auch die Gehörnte lässt sich davon nicht täuschen und schlägt nach der Schauspielerin: "Diese Schl*** ist keine verdammte Sexpuppe!"

Irgendwann hat auch die erstarrte Schauspielerin die Schnauze voll von dem Geschubse und fährt die Freundin ihres Liebhaber zornig an.

"Ich habe auch eine Rechnung!"

Der Seitenspringer jedoch versucht immer noch mit seiner Notlüge durchzukommen. In den Videoaufnahmen hört man ihn schreien: "Ich habe auch eine Rechnung! Das Ding ist einfach hin", versucht er zu beschwichtigen. "Ich habe keine Ahnung wie sie sich von selbst bewegt. Das Modell hat eingebaute Reflexe". Netter Versuch, aber an diesem Punkt schon hoffnungslos vergebens.

Das Video wurde am Mittwoch auf Facebook hochgeladen und ging seither viral. Innerhalb von nur zwei Tagen haben es schon 2,8 Millionen Menschen gesehen – und sich beinahe totgelacht.

Ob es sich dabei um einen echten Vorfall handelt, oder alles nur gespielt ist, ist unklar. Britische Medien mutmaßen anhand des Akzentes der Beteiligten, dass es irgendwo in den USA aufgenommen wurde.

(rcp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsAffäre

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen