"Jetzt bin ich für alle das Nudlaug"

Der Dichter unter den Eishockey-Profis! Im Brotberuf checkt David Schuller für den KAC Gegner aufs Eis. In seiner Freizeit schreibt er. Unter 225 Einsendungen gewann der Steirer (31) heuer den Kärntner Lyrikpreis. Seitdem heißt er "Nudlaug".

Der Dichter unter den Eishockey-Profis! Im Brotberuf checkt David Schuller für den KAC Gegner aufs Eis. In seiner Freizeit schreibt er. Unter 225 Einsendungen gewann der Steirer (31) heuer den Kärntner Lyrikpreis. Seitdem heißt er "Nudlaug".

V-Oberkörper, Zahnlücke, Vollbart. Nicht jeder Eishackler schaut so aus. David Schuller ist anders. Seine Leidenschaft: "Literatur". Sein Vorbild: "Friedericke Mayröcker".

"Ich begann als 14-Jähriger  in Kanada zu schreiben – aus Einsamkeit", erzählt er Heute. Der Lyrikpreis brachte ihm 3000 Euro und einen neuen Spitznamen. "In der KAC-Kabine bin ich jetzt das Nudlaug. So wie der Dichter Franzi beim Mundl Sackbauer."

Im Hit Caps gegen den KAC (Do, 19.15 Uhr) fehlt Schuller verletzt. "Noch kann ich es mir nicht vorstellen, dass die Caps das Play-off verpassen", sagt er.

Das Gewinner-Gedicht und ein weiteres des Eishockey-Profis:

Morgendlich

Schlummernd/

wie verkrochen die boten einer

planschenden stirn

auftauchen im zerzausten nest die

ungeschminkten mauerblümchen

sich aus ihren grasnarben bohren.

wüsste gerne was man der

anschmiegsamen silbe alles

brechen muss

damit sie endlich aufhört diese

magere katze anzuhimmeln die

jedes mal die klinkelose fensterseite

hinüber

schleicht

dreh dich um

du liegst im bett auf deinen Augen

(Gewinner-Gedicht beim Kärtner Lyrikpreis)Ahasver sowie Wiegen betrachtend

Vorbei, vorbei
am Limbus der hindurchdürfenden Anrufung,

am Kinngrübchen des Kapuziners,

am Schwellenflug der Möwen,

am zellophanverschweißten Fenster.
Unter den Armbeugen verschlingen zwei Adler

einen schwangeren Hasen; skins

that are shed and hung on a wall.
Zwischen den Wänden der Blutlache,

dort wo sich Innenwelt und Außenwelt berühren,

rinnen Gewichte ins schöne

Irgendwoanders.
Die Hose sorgfältig über den Stuhl gehängt,

alles legte er hinaus; Schuhe,

Brillengläser, die hellen Monologe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen