"Kein Französisch gelernt, aber alles gewonnen"

Die Zeit von Zlatan Ibrahimovidc bei Paris Saint Germain ist nun endgültig abgelaufen. Der schwedische Topstürmer verabschiedete mit einem Doppelpack im französischemn Cupfinale vom Hauptstadtklub und sorgte einmal mehr mit selbstbewussten Aussagen für Aufsehen.

Die Zeit von bei Paris Saint Germain ist nun endgültig abgelaufen. Der schwedischeTopstürmer verabschiedete mit einem Doppelpack im französischemn Cupfinale vom Hauptstadtklub und sorgte einmal mehr mit selbstbewussten Aussagen für Aufsehen. 

"Es war ein tolles Abenteuer für mich. Ich habe kein Französisch gelernt, aber alles gewonnen", so der schwedische Superstürmer nach dem 4:2-Sieg von PSG im "Coupe de France"-Endspiel gegen Olympique Marseille. Im Endspiel traf Ibrahimovic im Doppelpack (41, 82./Elfmeter). "Ich kam, ich sah, ich eroberte", soll der 34-Jährige unmittelbar nach dem Cupfinale gesagt haben.

Bereits bei der Bekanntgabe seines Abschieds sprach der Schwede davon, die französische Hauptstadt nun als "Legende" zu verlassen. Immerhin holten die Paris in allen vier Jahren mit Ibrahimovic den Titel. Wohin es den Ausnahmestürmer nun zieht, ist unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen