"Macht es doch alleine!" Matthäus motzt live im TV

Lothar Matthäus gibt für "Sky" den Experten. Doch jetzt wurde er "im Stich gelassen" – und ärgerte sich darüber, so das es die ganze Welt hören konnte.
Borussia Dortmund hat soeben einen 2:1-Zittersieg gegen den FSV Mainz eingefahren. Bei "Sky" arbeiten alle auf Hochtouren, in wenigen Augenblicken steht die Analyse mit dem Experten Lothar Matthäus auf dem Programm. Doch noch bevor Deutschlands Rekordnationalspieler (150 Länderspiele) zu sehen ist, kann man ihn bereits hören.

Was der 58-Jährige sagt, ist aber mit Sicherheit nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. "Ich hab hier gar keine Daten", ärgert sich Matthäus live auf Sendung. "Dann macht eure Sachen doch alleine, wenn ihr mich so im Stich lasst."

Blöd: Das Mikrofon war schon offen, was "Loddar" nicht wusste. Kurz darauf ging er mit Moderator Sebastian Hellmann auf Sendung – das vorangegangene Missgeschick wurde aber ganz professionell verschwiegen.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportFußballBundesligaLothar Matthäus

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren