"Nein" zu 25 Mio. Euro! Mourinho gar nicht geldgeil

Der russische Oligarch Suleiman Kerimow wirft weiter mit den Millionen um sich und lockt Kicker-Stars wie Samuel Eto'o zu seinem Verein Anschi Machatschkala - doch nicht jeder erliegt seinen unmoralischen Angeboten. Coach Jose Mourinho verzichtete nun nach Medienberichten auf ein Jahresgehalt von 25 Millionen Euro!
Dem extrovertierten Star-Trainer kann viel vorgeworfen werden, aber nur des Geldes wegen wechselt der 48-Jährige nicht den Klub. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, wollte Mäzen Kerimow den Portugiesen schon im Frühjahr holen. Dort hätte Mourinho unfassbare 25 Millionen Euro im Jahr verdient.

Zum Vergleich: Kicker-Ikone und Werbe-Maschine Cristiano Ronaldo casht bei Real Madrid jährlich 13 Millionen Euro Gehalt ab.

+++ Janko sagt "njet" zu Kerimow +++

Kerimow zählt laut US-Magazin Forbes zu den 200 reichsten Menschen der Welt - sein Vermögen wird auf etwas mehr als fünf Milliarden Euro geschätzt. Der russische Erstliga-Klub Anschi Machatschkala ist sein neuestes Spielzeug.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: