"Sechs Flügel" für ein Halleluja

Hochspannung vor dem Tournee-Finale! Mit Andreas Kofler, Gregor Schlierenzauer und Wolfgang Loitzl liegen vor dem Springen in Bischofshofen drei rot-weiß-rote Adler in Front. Wer gewinnt? Die Ikonen Andi Goldberger und Andi Widhölzl legen sich fest: Andi Kofler!
Auf der Schanze waren Andi Goldberger und Andi Widhölzl Gegner, als Experten sind sie einer Meinung. Das Finale wird zum Zweikampf: Kofi gegen Schlieri - mit dem besseren Ende für Andi Kofler, der am Mittwoch die Tournee gewinnt.  

Während Goldi die Siegchancen mit 60:40 für Kofler beziffert, lehnt sich Swida (70:30) weiter aus dem Fenster.

Die anderen Jäger - allen voran Loitzl, Ahonen (Fin) und Ammann (Sz) - können in den Kampf um die Tournee-Krone nicht mehr eingreifen, wenn nicht das Wetter verrückt spielt. Für Mittwoch sind Schnee und Wind angesagt, weiß Goldberger. Auf der großen Schanze von Bischofshofen wirkt sich ein Lüftchen noch mehr aus.  

Unser Führungstrio bestreitet heute (16.30 Uhr) die Qualifikation. Mein Vorteil ist, dass ich einen Polster habe, gibt sich Andi Kofler cool. Exakt 14,6 Punkte auf Schlierenzauer, der aber noch nicht aufgegeben hat. Ich habe zwei Siege im Rücken. Bischofshofen ist eine Fliegerschanze, die mir liegt. Wolfgang Loitzl, der 21,5 Punkte zurückliegt, ist realistisch Rechnerisch habe ich noch eine Chance, praktisch nicht.

Martin Huber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: