"Wien bleibt die Wrestling-Hauptstadt Europas!"

Gleich zwei Tage lang wird heuer im Prater gekämpft. Am 5. und 6. Juli 2019 steigen die internationalen Wrestling-Stars wieder in den Ring.
Das legendäre Prater Catchen in Wien geht in die nächste Runde - heuer gibt's am 5. und 6. Juli gleich zwei Events. Organisator Marcus Vetter jubelt über 20 hochkarätige Wrestler, auch das rot-weiß-rote Aushängeschild der "Bambikiller" ist mit dabei.

"Wien ist und bleibt die Catch-Hauptstadt in Europa", meint Organisator Marcus Vetter im "Heute"-Talk und freut sich auf zwei unglaubliche Abende: "Alofa, der Cousin von The Rock und Roman Reigns ist dabei, der japanische Superstar Tajiri, auch der Bambikiller im WM-Kampf gegen den Deutschen Spalter. Außerdem die Legenden Franz Schlederer und Franz Schuhmann, der bei uns seinen Abschiedskampf bestreiten wird."

"Heute"-Redakteur Flo Bauer im Würgegriff


CommentCreated with Sketch.4 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Das Main-Event am Freitag wird Chris "Bambikiller" Raaber gegen Pascal Spalter bestreiten. "Als Kind war ich immer am Heumarkt und habe davon geträumt auch einmal um den Schwergewichtstitel anzutreten. Dann auch noch in Wien, das ist einzigartig. Solche Kämpfe sind immer ein großes Highlight", so der Steirer.



Die Karten für das Wrestling-Event gibt's ab 19 Euro zum Beispiel bei Ö-Ticket!

Prater Catchen 2019

Festzelt bei der Lilliput-Bahn, Prater Wien

5./6. Juli 2019

ab 19:30 Uhr

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SportWrestling

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren