0:0 reicht nicht! WM 2018 findet ohne Italien statt

Der "Calcio" ist am Boden! Die Italiener verpassen die Qualifikation für die WM 2018.
Der "Calcio" ist am Boden! Die Italiener verpassen die Qualifikation für die WM 2018.Bild: picturedesk.com

Die WM 2018 findet ohne Italien statt! Die "Squadra Azzurra" spielt gegen Schweden nur 0:0 - die 0:1-Hinspielpleite besiegelt das bittere Quali-Aus.

Erstmals seit 60 Jahren verpasst der vierfache Weltmeister Italien die Qualifikation für ein WM-Turnier!

Die "Squadra Azzurra" war im Rückspiel gegen Schweden zwar drückend überlegen, vor dem Tor versagten der Elf von Trainer Gian Piero Ventura aber die Nerven und so blieb es nach 95 gespielten Minuten beim 0:0.

Zu wenig für die Italiener, die das Hinspiel im hohen Norden mit 0:1 verloren hatten. Mit der bitteren Pleite, die unser fußballverrücktes Nachbarland in tiefe Trauer stürzt, wird wohl auch die Teamkarriere von Gigi Buffon Geschichte sein. Der Kult-Goalie wollte unbedingt noch einmal zu einer Weltmeisterschaft, doch in seinem 175. Einsatz für sein Land setzte es für den 39-Jährigen das wohl bitterste Unentschieden seiner Karriere.

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

(red.)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaLiv TylerSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen