0:3! Austria geht daheim gegen den LASK unter

Herbe Klatsche für die Austria! Die "Veilchen" kassierten in der achten Liga-Runde eine 0:3-Heimniederlage gegen den LASK.
Herber Rückschlag für die Austria! Eine Woche nach dem 1:0-Derbysieg gegen Rapid kassierten die "Veilchen" daheim vor 10.600 Fans eine 0:3-Klatsche gegen den LASK.

Reinhold Ranftl brachte die Gäste in der 28. Minute per Traumtor in Front. Der Linzer nahm einen Wechselpass von Peter Michorl aus vollem Lauf volley und versenkte das Kunstleder sehenswert im langen Eck. Goalie Patrick Pentz war ohne Abwehrchance.

Der LASK blieb am Drücker, ging mit der verdienten 1:0-Führung in die Pause. Auch nach der Pause fand die Austria, die lediglich zwei Torschüsse abgab, nur schwer ins Spiel – und brach im Finish ein. Dominik Frieser (90.) und Thomas Goiginger (91.) fixierten den 3:0-Endstand für die Oberösterreicher.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sechster LASK-Sieg in Serie

Für die Austria, die in der Tabelle auf Rang fünf abrutschte, war es die erste Pleite in der neuen Generali Arena. Der LASK ist nach dem sechsten Liga-Erfolg in Serie Zweiter.





(Heute Sport)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienSportFußballBundesligaFK Austria Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren