1:0-Erfolg nach doppeltem Fallrückzieher

Dieser Treffer ist sehenswert: Nach einer kurzen Abwehr des gegnerischen Goalies gelingt zwei Spielern des argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata ein synchroner Fallrückzieher. Der Ball landet im Netz, Gimnasia gewinnt das Spiel mit 1:0.
Sie hatten diesselbe Idee: Den Ball direkt im Strafraum nehmen, nach einem kurzen Abpraller - und sie trafen beide. Die Gimnasia-Spieler Marco Perez (re.) und Sebastian Romero haben mit diesem sehenswerten Tor in Argentinien für Aufsehen gesorgt. Offizieller Torschütze ist Perez, Gimnasia La Plata besiegte die Boca Juniors mit 1:0.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen