1:0! Schwache Bayern retten den Kopf von Coach

Tief durchatmen! Die Bayern haben mit einem 1:0-Heimsieg gegen Gruppen-Schießbude Maccabi Haifa das vorzeitige Out in der Champions League abgewendet.

Ivica Olic (62.) erzielte nach vier sieglosen Pflichtpielen vor 58.000 Fans in der Allianz-Arena das Goldtor. Der Kopf von Coach Van Gaal ist damit gerettet - vorerst! Am 8.12. kommt es in Turin zum großen Finale mit Juventus (0:2 in Bordeaux) um den Einzug in die K.o.-Runde.

Aber bei den Bayern rumort es. Luca Toni wurde nach seiner Suspendierung zu einer Geldstrafe verdonnert. Und Franz Beckenbauer poltert: Der Ribery will weg, der Toni will weg. Am Ende muss noch ich spielen.

Beim 1:0 von Real gegen Zürich gab Ronaldo sein Comeback. Manchester unterlag Besiktas 0:1 - die erste Pleite  nach 23 CL-Spielen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen