1. Flick-Pleite bei Bayern! "So noch nie erlebt"

Nach vier Siegen kassierte Bayerns Interimstrainer Hansi Flick mit dem 1:2 gegen Leverkusen die erste Pleite. Das wirft der 54-Jährige seiner Mannschaft jetzt vor.
Im fünften Spiel war es so weit: Mit dem 1:2 in der deutschen Bundesliga gegen Bayer Leverkusen schlich Interimstrainer Hansi Flick mit seinen Bayern erstmals als Verlierer vom Platz. Die Werkself rund um ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger konterte den deutschen Rekordmeister eiskalt aus – sehr zum Ärger von Thomas Müller, der das einzige Tor der Münchner an diesem Abend erzielte.

"So wie heute habe ich das wahrscheinlich noch nie erlebt. So gute Chancen", ärgerte sich der Offensiv-Allrounder, der unter Flick wieder aufblüht. "Dann noch die Kombination, dass wir in zwei Szenen tatsächlich auch Pech haben, wo er vom Innenpfosten rausgeht, Unterkante Latte, weiter."

Auch Flick haderte mit der ungenügenden Chancenverwertung. "Es ist natürlich ärgerlich, wenn man so viele Chancen hat und als Verlierer vom Platz geht", erzählte der 54-Jährige. "Aber ich kann meiner Mannschaft nicht groß etwas vorwerfen, weil sie auch heute wieder ein gutes Spiel gezeigt hat." Seiner Elf wirft er vor: "Wir sind mit unseren Chancen leichtfertig umgegangen. Ich kann meiner Mannschaft überhaupt keinen Vorwurf machen, was Einsatz, Kreativität und Spielfreude betrifft. Das hat sie alles gezeigt. Aber es ist natürlich ärgerlich, wenn du nach so einem Spiel ohne Punkte dastehst."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Tabelle weisen die Bayern jetzt als Vierte drei Punkte Rückstand auf Leader RB Leipzig auf. Borussia Mönchengladbach hat als Zweiter, Stand Sonntag elf Uhr, zwei Punkte mehr auf dem Konto – am nächsten Wochenende steigt das direkte Duell. Eines ist aber bereits klar: Aus eigener Kraft können die Münchner die Herbstmeisterschaft nicht mehr erreichen...

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
MünchenNewsSportFußballBundesligaFC Bayern München

CommentCreated with Sketch.Kommentieren