10:0-Kantersieg für Rapid im ersten Testspiel

Thorsten Schick und Thomas Murg jubeln in Klosterneuburg.
Thorsten Schick und Thomas Murg jubeln in Klosterneuburg.Bild: Kein Anbieter/GEPA-pictures.com
Rapid Wien ist ideal in die Sommer-Vorbereitung gestartet. Das erste Testspiel in Klosterneuburg gewannen die Hütteldorfer mit 10:0.
Tor-Gala in Klosterneuburg. Rapid feierte beim FC Klosterneuburg im ersten Testspiel der Sommer-Vorbereitung vor 1.100 Zuschauern einen 10:0-Kantersieg.

Christoph Knasmüllner eröffnete in der vierten Minute den Torreigen, Thomas Murg schnürte einen Triplepack (15., 19., 40.). Auch Aliou Badji trug sich in der 29. Minute in die Schützenliste ein.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten Andrija Pavlovic (58.), Nicholas Wunsch (60.) und Manuel Thurnwald (68.) auf 8:0, ehe Boli Bolingoli einen Doppelpack schnürte (73., 88.).

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Coach Didi Kühbauer überraschte mit seiner Formation im ersten Durchgang, setzte auf eine Dreier-Abwehrkette mit dem 18-jährigen Talent Dalibor Velimirovic. "Es war eine gute Bewegungstherapie, die Mannschaft hat gute Abläufe geliefert und viele Tore erzielt. Das wollte ich sehen", so der grün-weiße Coach.

Rapid in der 1. Halbzeit: Knoflach - Velimirovic, Dibon, Hofmann - Potzmann, Knasmüllner, Martic, Murg, Schick - Badji, Arase

Rapid in der 2. Halbzeit: Gartler - Auer, Martic, Barac - Thurnwald, Wunsch, Grahovac, Schwab, Bolingoli - Pavlovic, Schobesberger (wem)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren