Leser

10 Tage alleine in Kroatien – Wiener bleibt verschollen

Am 19.06. ist Roland P. im Kroatienurlaub plötzlich verschwunden. Noch immer fehlt jede Spur. Die Familie bittet weiterhin um Hinweise.

Stefan Pscheider
Der 61-jährige Roland P. ist am 19.06. im Kroatienurlaub auf Krk verschwunden.
Der 61-jährige Roland P. ist am 19.06. im Kroatienurlaub auf Krk verschwunden.
Familie P.

Die Familienangehörigen von Roland P. können leider immer noch nicht aufatmen. Wie "Heute" bereits berichtete, verschwand der 61-Jährige im Kroatienurlaub spurlos. Doch je mehr Zeit vergeht, desto brenzlicher wird die Lage. Denn Roland P. leidet unter schwerer Demenz, kann sich nicht alleine zurechtfinden und könnte in einer schweren Notlage sein, befürchtet die Verwandtschaft.

Jeder Hinweis kann helfen

Ein Familienmitglied richtet sich nun erneut an die Öffentlichkeit: "Wir sind immer noch auf der Suche und sind uns sicher. Jeder Hinweis kann dabei helfen, dass unser geliebter Roland wieder zu seiner Familie findet".

Roland ist am Montag, den 19.06. auf der Insel Krk (Kroatien, Bundesland: Krk, Bezirk: Krk, PLZ: 51500) spurlos vom Hotelgelände verschwunden.
Roland hat weißes Haar und ist circa 178 cm groß. Er hat eine Brille, einen Drei-Tage-Bart und trägt ein Poloshirt sowie eine kurze Hose.
Hinweise bitte an: 068184999675 oder an die kroatische Polizei

Auch, wenn nun bereits tagelang jede Spur von P. fehlt, wolle man die Hoffnung nicht aufgeben, so die Familie. Sie bittet nun mit einem Foto (s.o.) um Mithilfe. "Er trägt auch kein Handy oder eine Geldbörse mit sich. Daher würden wir uns wirklich über jeden Hinweis freuen", heißt es seitens der Angehörigen des Vermissten.

Jeder Hinweis zählt!
Jeder Hinweis zählt!
Familie P.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    1/273
    Gehe zur Galerie
      Jeder Hinweis zählt!
      Jeder Hinweis zählt!
      Familie P.