Schwerer Unfall

13-Jähriger läuft auf Gleise, wird von Bim angefahren

Ein Schüler wurde am Mittwochnachmittag von einer Straßenbahn erfasst. Der Bursch musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Oberösterreich Heute
13-Jähriger läuft auf Gleise, wird von Bim angefahren
Ein 13-Jähriger wollte die Straße überqueren, wurde von der Bim erwischt.
Matthias Lauber

Ein 13-Jähriger ist Mittwochnachmittag in Leonding (Bezirk Linz-Land) von einer Straßenbahn erfasst und dabei mittelschwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei der Haltestelle "Meixner-Kreuzung".

Das Unglück passierte bei einer Lehrfahrt mit der Linie 4. Ein 34-Jähriger Linzer fuhr laut Polizei mit der Straßenbahn, neben ihm war ein 28-Jähriger sogenannter "Lehrfahrer". Laut ersten Ermittlungen überquerte ein 13-Jähriger ganz plötzlich die Straße (B139) und lief dann auf die Gleise.

Bursche (13) wird von Bim erwischt

1/8
Gehe zur Galerie
    Bei der Bim-Haltestelle Meixnerkreuzung in Leonding (Bez. Linz-Land) passiert der Unfall.
    Bei der Bim-Haltestelle Meixnerkreuzung in Leonding (Bez. Linz-Land) passiert der Unfall.
    Matthias Lauber

    "Um vermutlich eine bereits in der Haltestelle stehende Straßenbahn zu erreichen", so die Polizei. Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung durch den 34-Jährigen konnte dieser einen Zusammenstoß mit dem Buben nicht mehr verhindern.

    "Der 13-Jährige wurde durch den Zusammenprall zu Boden gerissen und unbestimmten Grades verletzt. Der Rettungsdienst sowie das Team des bereits eingetroffenen Notarzthubschraubers Christophorus 10 übernahmen die Erstversorgung des Verletzten", so die Polizei.

    Der Schüler wurde mit der Rettung Leonding ins Krankenhaus nach Linz eingeliefert. Gegen 14.20 Uhr konnte die Straßenbahn wieder fahren. Der Kreuzungsbereich war für etwa eine halbe Stunde erschwert passierbar.

    Die Bilder des Tages

    1/56
    Gehe zur Galerie
      25.05.2024: Bus ließ Wiener nicht einsteigen, nahm aber Koffer mit. Ein Wiener verpasste Anfang April nicht nur seine Reise nach Zagreb, er verlor auch noch sein Gepäck. <a data-li-document-ref="120037947" href="https://www.heute.at/s/bus-liess-wiener-nicht-einsteigen-nahm-aber-koffer-mit-120037947">Er gibt dem Busunternehmen die Schuld.</a>
      25.05.2024: Bus ließ Wiener nicht einsteigen, nahm aber Koffer mit. Ein Wiener verpasste Anfang April nicht nur seine Reise nach Zagreb, er verlor auch noch sein Gepäck. Er gibt dem Busunternehmen die Schuld.
      Fabian Sommer / dpa / picturedesk.com / Leserreporter

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein 13-jähriger Schüler wurde in Leonding von einer Straßenbahn erfasst und mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem er plötzlich die Straße überquerte und auf die Gleise lief, vermutlich um eine bereits in der Haltestelle stehende Straßenbahn zu erreichen
      • Der Unfall führte zu einer halbstündigen Unterbrechung der Straßenbahnlinie
      red
      Akt.