Verkehrsunfall im 9. Bezirk

Öffi-Crash in Wien – Fahrgast musste ins Spital

Am Donnerstagvormittag kam es in der Spitalgasse zu einem Crash zwischen einem Pkw und der Straßenbahn. Ein Öffi-Gast wurde ins Spital gebracht.

Community Heute
Öffi-Crash in Wien – Fahrgast musste ins Spital
Am Donnerstagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Spitalgasse. Eine Straßenbahn war involviert gewesen.
Leserreporter

Gegen 9.30 Uhr ereignete sich am Donnerstag ein Verkehrsunfall in der Spitalgasse. Ersten Informationen zufolge soll ein Pkw mit einer Straßenbahn kollidiert sein. Aufgrund des Vorfalls kam es kurzzeitig zu unterschiedlichen Intervallen. Sowohl die Rettung, Polizei als auch die Feuerwehr befand sich vor Ort.

Ältere Dame im Spital

Laut den Wiener Linien handelte es sich um ein Fahrzeug der Linie 5. Eine Sprecherin berichtet gegenüber "Heute", dass ein Pkw, der parallel auf der rechten Seiten neben der Straßenbahn entlang gefahren ist, links abbog. Dabei dürfte der Autolenker die Straßenbahn übersehen haben und daraufhin in die Bim gefahren sein.

Bei dem Unfall wurde ein Fahrgast verletzt. Es handelte sich um eine ältere Dame. Weitere Verletzte soll es nicht gegeben haben. Die Feuerwehr kümmerte sich um die geschädigten Fahrzeuge.

Laut der Berufsrettung Wien dürfte die Dame aufgrund der abrupten Bremsung hingefallen sein und sich dabei leichte Kopfverletzungen zugezogen haben. Sie wurde notfallmedizinisch erstversorgt und anschließend in ein Spital gebracht.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/296
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • In Wien im 9
    • Bezirk kam es zu einem Verkehrsunfall, als ein Pkw und eine Straßenbahn in der Spitalgasse kollidierten
    • Ein Fahrgast wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht, während keine weiteren Verletzten gemeldet wurden
    • Die Behörden waren vor Ort, um den Vorfall zu bearbeiten
    red
    Akt.