2:1 Schalke erobert Europa

Fußball-Fest in Gelsenkirchen! Schalke gewann nach der 5:2-Auswärtsgala auch das Rückspiel gegen Champions-League-Titelverteidiger Inter Mailand. Real Madrid gewinnt souverän in Tottenham mit 1:0.

Torjäger Raul sicherte den Knappen mit dem Treffer zum 1:0 und dem Assist zum 2:1 den ersten Halbfinal-Einzug der Vereinsgeschichte. Dort wartet am 26. April Manchester United. Inter kann in Gelsenkirchen alles schaffen, hatte Nerazzurri-Stürmer Samuel Etoo vor der Partie trotz 2:5-Hypothek posaunt. Am Ende stand eine 1:2-Pleite und das Aus im Champions-League-Viertelfinale.

Vor den Augen von 53.000 euphorischen Zuschauern und Manchester-United-Coach Alex Ferguson war Schalkes erstmaliger Sprung unter die Top-Vier der Königsklasse nie in Gefahr. Superstar Raul brachte die Gastgeber mit dem Pausenpfiff 1:0 in Front - sein 71. Treffer in der Champions League. Motta ließ Inter noch einmal hoffen, als er zum zwischenzeitlichen 1:1 (49.) einnetzte. Doch Schalke blieb brandgefährlich, Höwedes sorgte in Minute 81 nach herrlicher Raul-Vorarbeit für den 2:1-Siegestreffer.

Es ist ein Traum, den Aufstieg vor so einem Publikum erleben zu dürfen jubelte Höwedes, der bereits dem Semifinale gegen Manchester United entgegenfiebert. Jetzt ist für uns wohl nichts unmöglich.

Real Madrid ließ im zweiten Rückspiel nichts anbrennen. Nach dem 4:0-Hinspielsieg im Champions-League-Viertelfinale gegen die Tottenham Hotspurs fixierten die Königlichen mit einem 1:0-(0:0)-Auswärtserfolg endgültig den Aufstieg ins Halbfinale. Vor 36.000 Fans war es ausgerechnet Tottenham-Goalie Gomes, der einen harmlosen Ronaldo-Schuss zum Goldtor für die Spanier durchließ (50.). Das war ein wichtiger Sieg für uns, resümierte Coach Jose Mourinho nach seinem 500. Spiel als Trainer. Real steht damit zum ersten Mal seit 2003 in der Runde der letzten Vier, im Halbfinale kommt es jetzt zum Clasico gegen den Erzrivalen FC Barcelona.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen