2. Liga hat endlich neuen Bewerbssponsor gefunden

Wettanbieter HPYBET übernimmt ab Februar 2019 die Namensrechte der neu geschaffenen 2. Fußball-Liga.
Seit Sommer 2018 wird die 2. Liga im neuen Format mit 16 Klubs ausgetragen und ist als Drehscheibe für Klubs und Spieler positiv in die neue Bundesliga-Ära gestartet.

Ab Februar 2019 fungiert der neue Sportwettenanbieter HPYBET (gesprochen "Happy – Bet") als offizieller Bewerbssponsor für die 2. Liga, die ab Februar den Namen "HPYBET 2. Liga" trägt.

Die Partnerschaft läuft zunächst für zweieinhalb Jahre bis zum Sommer 2021 und umfasst neben dem Namensrecht auch die Präsenz im Bewerbslogo der 2. Liga.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Die Liga ist nach der Reform im vergangenen Sommer auf Basis der gesetzten Ziele positiv in die neue Ära gestartet. Dass HPYBET diesen Weg bis zumindest 2021 begleiten möchte, zeigt, dass unser neuer Partner ebenso wie wir an die Neuausrichtung der 2. Liga glaubt. Wir freuen uns schon, wenn ab Februar wieder der Ball in der HPYBET 2. Liga rollt", freut sich Bundesliga-Vorstand Reinhard Herovits. (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen