3:0! Lebenszeichen von Stronach-Klub

Überraschung zum Auftakt der achten Bundesliga-Runde: Nach vier Spielen ohne Sieg feierte Aufsteiger Wiener Neustadt einen klaren 3:0-Heimerfolg über Mattersburg.
Kurtisi brachte die Elf von Frank Stronach per Doppelpack (48., 71.) 2:0 in Führung. Kostal fixierte den 3:0-Endstand (84.). In der Schlussminute verschoss Aigner noch einen Foulelfmeter. Egal, Coach Heli Kraft war mit dem Ergebnis zufrieden. Die Mannschaft hat sehr gut gespielt, endlich Tore geschossen. In der nächsten Runde wartet Rapid. Kraft: Wir wollen ein schönes Spiel zeigen.




Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen