3:0! Vienna Capitals stehen vor Einzug ins EBEL-Finale

Bild: GEPA pictures

Die Vienna Capitals und Red Bull Salzburg stehen vor dem Einzug in in die Final-Serie der EBEL. Die Caps setzten sich in Wien knapp mit 1:0 gegen Bozen durch und stellten in der Serie bereits auf 3:0.

Die . Die Caps setzten sich in Wien knapp mit 1:0 gegen Bozen durch und stellten in der Serie bereits auf 3:0.

Wie auch schon das zweite Spiel in der Serie, , wurde das Game 3 zum absoluten Krimi. Das Offensiv-Feuerwerk blieb in Wien-Kagran diesmal aber aus, beide Teams versuchten den entscheidenden Fehler zu vermeiden.

Die Partie war durch viele Strafen geprägt, im zweiten Drittel gelang Ferland in der Schlussminute die 1:0-Führung für die Capitals. Die Powerplays waren auf beiden Seiten auch im dritten Spielabschnitt weitgehend wirkungslos.

Somit brachten die Capitals das 1:0 über die Zeit und stellten in der Serie schon auf 3:0. Beim nächsten Spiel in Bozen können die Wiener mit einem Sweep schon den Finaleinzug perfekt machen. 3:0 stehts auch im Duell zwischen Red Bull Salzburg und dem KAC, die Bullen feierten einen 4:1-Heimsieg gegen die Rotjacken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen